Zertifizierte Trainerin
für interkulturelle Kompetenz,
Kommunikation & Konfliktbearbeitung
Business & Personal Coach
Wirtschaftsmediatorin


Angebot und Arbeitsweise

Der Dialog zwischen Menschen ermöglicht Perspektivwechsel und Erkenntnisgewinn. Er ist die Basis von Entwicklung und Veränderung und damit das Grundprinzip meiner Arbeit.

Ihre Weiterentwicklung auf beruflicher und privater Ebene unterstütze ich, indem ich Ihre selbstverantwortliche Haltung stärke. Ich begleite Sie durch die damit einhergehenden komplexen Veränderungsprozesse mit dem Ziel, Ihre individuelle Handlungsfähigkeit und Problemlösungskompetenz zu erweitern.

In meiner Arbeit verbinde ich Techniken aus Coaching, Training und Mediation zielorientiert und nachhaltig. Meine Methoden habe ich in über 15-jähriger Erfahrung im beruflichen und privaten Kontext erlernt und entwickelt. Dieses wirkungsvolle Instrumentarium passe ich schnittstellenübergreifend und flexibel an Ihre Bedürfnisse, Ressourcen und Planungen an und entwickele zielführende Konzepte, die ich allein oder im Team mit Kollegen umsetze.


Training

Im Training erwerben Sie in Einzel- oder Gruppensettings theoretisches Wissen zum jeweiligen Schwerpunktthema und erweitern zielgerichtet Ihre praktischen Kompetenzen. Dabei arbeite ich nach aktuellen Erkenntnissen der Neurobiologie und bediene die kognitive, affektive und die verhaltensbezogene Lernebene.

Essenziell für den Lernerfolg ist der Praxisbezug, weshalb ich Ihre Vorerfahrungen und Einstellungen zum betreffenden Thema in die Konzeption des Trainings mit einbeziehe. Durch realitätsnahe Übungen sowie angeleitete Reflexion stelle ich den Transfer des Gelernten in Ihr Alltagsverhalten sicher.

Fokus

  • Interkulturelle Sensibilisierung
  • Kommunikation & Gesprächsführung
  • Diversitätsmanagement
  • Konfliktmanagement & Mediation
  • Gruppendynamik & Teamprozesse
  • Selbstsicheres Auftreten & Präsentation

Coaching

Im systemischen Business- oder Personal-Coaching reflektieren Sie Ihre beruflichen oder privaten Ziele sowie die dafür relevanten Beziehungen.

Durch die Analyse von organisationsbezogenen und psychodynamischen Zusammenhängen unterstütze ich Sie dabei, neue Perspektiven zu entwickeln. Sie reflektieren Ihre individuellen Wahrnehmungen, Interpretationen und Bewertungen und bearbeiten diese unter Berücksichtigung der damit verbundenen Emotionen und Einstellungen.

So erkennen Sie Einflussmöglichkeiten, entwickeln Handlungsstrategien und übersetzen diese in effektives und nachhaltiges Alltagsverhalten.

Fokus

  • Selbsterkenntnis
  • Werte & Entscheidungen
  • Karriereplanung
  • Stressmanagement & Resilienz
  • Fachkraft wird Führungskraft
  • Gesprächsführung / Verhandlungen
  • Selbstsicheres Auftreten & Status

Mediation

Im Mediationsverfahren unterstütze ich Menschen, die in beruflichen oder privaten Beziehungen belastende Konflikte erleben und diese klären möchten. Häufig sind dabei Kommunikation und Kooperation durch Missverständnisse, Vertrauensbruch oder mangels konstruktiver Strategien verloren gegangen.

Ich helfe Ihnen dabei, Ihre Konflikte zu verstehen und selbstverantwortlich zusammen mit Ihren Konfliktpartnern zu lösen. In strukturierten Gesprächen, in die Sie Ihre Perspektiven und Bedürfnisse einbringen, erarbeiten wir gemeinsam tragfähige und nachhaltige Lösungen.

Als prozessverantwortliche Vermittlerin setze ich zielführende Interventionstechniken ein und ermögliche Ihnen, einen konstruktiven Dialog (wieder-)herzustellen sowie einvernehmliche Vereinbarungen zu treffen.

Fokus

  • Veränderungsprozesse
  • Kommunikation & Kooperation
  • Ziele & Strategien
  • Führung
  • Teamarbeit
  • Projektarbeit
  • Gesundheit vs. Krankheit
  • Organisationskultur

Akademische Qualifikation

Aus- und Fortbildungen

seit März Promotion
Europa-Universität Viadrina,
Lehrstuhl für Sprachgebrauch und Therapeutische Kommunikation
Frankfurt/O.
2015
Lehrauftrag Seminar "Interkulturelles Training"
Europa-Universität Viadrina, Bachelor of Arts Interkulturelle Germanistik
Frankfurt/O.
2014 Ausbildung zur Psychotherapeutin (HP) – seit März

NLP Trainer (ECA und DVNLP),
NLP Institut (320 Std.)
Berlin
Lehrauftrag Seminar "Interkulturelles Training"
Europa-Universität Viadrina, Bachelor of Arts Interkulturelle Germanistik
Frankfurt/O.
2013 Organisations-Management,
Akademie Management und Politik (320 Std.)
Bonn
Lehrauftrag Seminar "Interkulturelles Training"
Europa-Universität Viadrina, Bachelor of Arts Interkulturelle Germanistik
Frankfurt/O.
2012 Certified Trainer of Communication,
(DVNLP), NLP Institut (320 Std.)
Berlin
Lehrauftrag Seminar "Managing Intercultural Teams: Performanz, Probleme, Potenzial"
Europa-Universität Viadrina, Master of Arts Intercultural Communication Studies
Frankfurt/O.
2011 IDI ® Qualified Administrator,
IDI LLC, Ocean Pines
MD (USA)
Lehrauftrag Seminar "Managing Intercultural Teams: Performanz, Probleme, Potenzial"
Europa-Universität Viadrina, Master of Arts Intercultural Communication Studies
Frankfurt/O.

MA Intercultural Communication Studies,
Europa-Universität Viadrina
Frankfurt/O.

Magister Kulturwissenschaften,
Adam-Mickiewicz-Universität
Poznan (PL)
2010 Certified Business & Personal Coach (ECA),
NLP Institut (456 Std.)
Berlin
Business Psychology & Psychology of Culture,
Jagiellonien Universität
Kraków (PL)
2009 NLP Master Practitioner (DVNLP),
NLP Institut (192 Std.)
Berlin

NLP Practitioner (DVNLP),
NLP Institut (182 Std.)
Berlin
2008 Wirtschaftsmediator,
Mediationsakademie (130 Std.)
Berlin
BA Interkulturelle Russland- & USA-Studien,
Martin-Luther Universität
Halle/S.
2007 Mediator BM, Akademie Alte Waage (300 Std.)
Braunschweig
Lingokulturologie & Russ. Philologie,
Staatliche Baschkirische Universität
Ufa (RUS)
2005
Studienbeginn 2003

Arbeitssprachen

  • Deutsch (Erstsprache, dialektfrei)
  • Englisch (verhandlungssicher)
  • Russisch (verhandlungssicher)
  • Isländisch (verhandlungssicher)

Sensibilität für Sprache(n)

  • Arbeitserfahrung mit Nicht-Erst- und Zweitsprachlern Deutsch (DaF)
  • Arbeitserfahrung mit Dolmetschern
    (simultan und konsekutiv)

Qualitätssicherung

  • Supervision, Kollegiale Beratung
  • kontinuierliche Weiterbildung
  • Stimm- und Sprechtraining
  • Erste-Hilfe-Kurse

Deutschland

bbw Bildungszentrum der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg
www.bbw-frankfurt-oder.de
DGAP Consulting
www.dgap-consulting.com
Europa-Universität Viadrina
www.europa-uni.de
Evers Arbeitsschutz GmbH
www.eversonline.de/
Führungsakademie
Baden-Württemberg
www.fueak.bw21.de
Führungsakademie
der Bundeswehr
www.fueakbw.de
Friedrich-Ebert-Stiftung
www.fes.de
Karlshochschule
International University
www.karlshochschule.de
InterCultur GmbH
www.intercultur.de
Stiftung Mercator
www.stiftung-mercator.de
Universität Leuphana Lüneburg
www.leuphana.de
Volkswagen Akademie
Management Coaching
www.volkswagenag.com

International

AFS Schweiz,
Zürich (CH)
www.afs.ch
AFS Intercultural Programs,
Toronto (CAN)
en.afscanada.org
Institut für Auslandsbeziehungen,
Prag (CZ)
www.cms.ifa.de
CROWN Worldwide Ltd.,
Relocation Services (GB)
www.crownworldwide.com
Fundacja Nowy Staw,
Lublin (PL)
www.eds-fundacja.pl
Istanbul Kültür University,
Istanbul (TUR)
www.iku.edu.tr
Komuniki Ltd.,
Limassol (CYP)
www.komuniki.org
Volkwagen Group Rus,
Kaluga (RUS)
www.volkswagengrouprus.ru
Universidade Positivo,
Curitiba (BRA)
www.up.edu.br
Zespół Szkół Technicznych,
Zielona Góra (PL)
www.budowlanka.zgora.pl

Kristin Draheim (M.A., Mag.)
Mobil: 0049 (0)176 201 688 60
E-Mail: kd@draheim-dialog.de

Meine Leistungen Training, Coaching und Mediation biete ich gern Inhouse in Ihren Räumlichkeiten an. Alternativ verfüge ich über Räumlichkeiten in Berlin Schöneberg.

Draheim Dialog

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Ihre personenbezogenen Daten dienen lediglich der internen Zuordnung der Nachrichten und werden Dritten nicht zur Verfügung gestellt.

Impressum

Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehenen Pflichtangaben, nach § 5 TDG, zur Anbieterkennzeichnung auf der Internetpräsenz von Draheim Dialog, Kristin Draheim.

INHALTLICHE VERANTWORTUNG
Draheim Dialog
Kristin Draheim
Pettenkoferstr. 11
10247 Berlin
kd@draheim-dialog.de

USt.-IdNr. gem. § 27a UStG:
DE272716939

GRAFISCHE UND TECHNISCHE UMSETZUNG
Seiring Design Werbeagentur GmbH
Josef-Gesing-Straße 10
15234 Frankfurt (Oder)
agentur@seiring.de
Telefon: (0335) 66 595 22
Fax (0335) 66 595 29
www.seiring.de

COPYRIGHT
Texte, Bilder, Grafiken sowie Gestaltung und Layout dieser Seiten unterliegen weltweitem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt. Dabei sind allein nach deutschem Zivilrecht Unterlassung und Schadensersatz, Überlassung oder Vernichtung der Vervielfältigungsvorrichtungen sowie die öffentliche Bekanntmachung des Urteils möglich. Unterlassungsansprüche werden vom Gericht mit Ordnungsgeldern bis zu 250.000 EUR oder Ordnungshaft bis zu sechs Monaten gesichert. Bei strafrechtlicher Verfolgung drohen im Einzelfall Freiheitsstrafen bis zu 5 Jahren. Die Rechtsverfolgung nach Rechtsordnungen anderer Länder ist möglich und kann noch drastischere Konsequenzen nach sich ziehen.

Copyright © 2015 Draheim Dialog, Deutschland/Germany.
Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

HAFTUNG
Aufgrund der technischen Merkmale des Internets kann Kristin Draheim keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der eingestellten Informationen übernehmen.

HINWEISE ZUR PROBLEMATIK VON EXTERNEN QUERVERWEISEN
Kristin Draheim ist als Inhaltsanbieter für die "eigenen Inhalte", die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält Kristin Draheim "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte ist sie nur dann verantwortlich, wenn sie von Ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Bei Querverweisen handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Kristin Draheim hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremdem Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie ist aber nach dem Gesetz nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnte. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Querverweis bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihr dies technisch möglich und zumutbar ist.

Quelle: S&K Rechtsanwälte www.streifler.de